SBS 2011 Exchange, AD und DNS funktionieren nicht mehr, Fehler: Zugriff verweigert

SBS 2011 Exchange, AD und DNS funktionieren nicht mehr, Fehler: Zugriff verweigert

Ich hatte dass Problem bei einem Kunden, das nach einem Neustart der Exchange Server nicht mehr startete.

Bei der Fehlersuche fand ich heraus, das das auch kein Zugriff auf DNS Management Konsole mehr möglich war, ich bekam die Fehlermeldung „Zugriff verweigert“ und in der Ereignissanzeige fand ich mehrere Meldungen, die Anmeldeprobleme bestätigten.

Weiterhin seltsam war, das der Server nicht mehr einem „Domänennetzwerk“ zugeordnet war, sondern nur noch einem Öffentlichen Netzwerk – man konnte zwar diesen in einem „Arbeitsplatznetzwerk“ zuordnen, jedoch nicht mehr einem Domänennetzwerk.

Neustarts halfen nichts und dauerten ewig (ca. 40 Minuten bis die GUI komplett geladen war).

Recherchen zeigten, das wohl intern die „interdomain trustrelationship“ beschädigt war.

Nach einem Neustart habe ich dann den folgende Befehlt eingeben:

nltest /sc_change_pwd:domainname.local

Als Antwort erhielt ich folgende Meldung:

Kennzeichen: 0
Verbindung Status = 0 0x0 NERR_Success
Der Befehl wurde ausgeführt.

Danach habe ich denn Server neugestartet und siehe da, wie von Zauberhand war das Problem behoben.

Der Server startete wieder schneller, Exchange funktionierte, der Zugriff auf die DNS Management Konsole war ohne Probleme möglich und in den Netzwerkeinstellungen war der Server wieder einem Domänennetzwerk zugeordnet.

Quelle: https://davidatkin.com/blog/server-2008-r2-sbs2011-dns-access-denied-network-unauthenticated/