Windows Server 2016: Mehrere SSL Zertifikate auf einer IP

Windows Server 2016: Mehrere SSL Zertifikate auf einer IP

Mehrere SSL Zertifikate mit mehreren verschiedenen Namen und Zertifikaten auf der selben Seite zu verwenden (statt z.B. einem SAN Zertifikat für Exchange Server) kann man in dem Windows Server 2016 bequem über den Internetinformationdienste (IIS) – Manager einrichten.

Dazu gehen Sie wie folgt vor:

  • Starten Sie den Internetinformationdienste (IIS) – Manager.
  • Gehen Sie links auf den Servernamen.
  • Rechts klicken Sie auf Serverzertifikate und rechts dann auf Zertifikatsanforderungen.
  • Besorgen Sie sich nun ein Serverzertifkat (z.B. PSW.net oder SSLs.com) und spielen Sie dies ein.
  • Gehen Sie nun links auf die entsprechende Site mit der rechten Maustaste und wählen Bindungen aus.
  • Gehen Sie nun auf Hinzufügen und wählen Sie https aus, geben die neue URL ein, Port 443 und das entsprechende Zertifikat, bitte unbedingt auch den Haken bei SNI setzen.
  • Speichern Sie nun die Einstellungen und testen Sie diese, sollte es nicht klappen können Sie den IIS mit iisreset in einer privilegierten CMD Console neustarten .