HP Controller in ESXI konfigurieren ohne Downtime

HP Controller in ESXI konfigurieren ohne Downtime

Wenn ein HP Server mit dem ESXI ISO (z.B. 5.5. U2) installiert wurde, dann sind auch die HP Offlinebundle installiert.

In diesem enthalten ist ein Werkzeug mit dem man die HP Controller wie z.B. HP Startarray P410i verwalten kann. Sollte dies nicht funktionieren, bitte schauen ob der Controller auch eine BBU hat – laut einem HP Supporter wäre dies eine Vorraussetzung.

Vorraussetzung ist, das auf dem ESXI SSH aktiviert ist (ESXI vSphere Client > ESXI auswählen links > rechts auf dem Register Konfiguration > Sicherheitsprofil > rechts Sicherheitsprofil Eigenschaften > SSH aktivieren.

Dann mit einem Client wie z.B. Putty per SSH verbinden und mit Rootrechten wie folgt vorgehen:

Controllerdetails anzeigen lassen:

/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli ctrl all show config

Slot

Dort sehen Sie dann in welchen Slot die Karte steckt.

Dann mit einem Rescan die neue Platte einlesen lassen:

/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli rescan

In meinem Fall wurde hier eine 2 TB Platte gefunden (in Bay 5), welche nicht zugeordnet ist.

disk

Diese soll bei mir ohne Raid eingerichtet werden:

/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli ctrl slot=3 create type=ld drives=1I:1:5 raid=0

bay

Danach die Platte im ESXI einrichten. Dazu im vSphere Client rechts den Host auswählen > Registerreiter Konfiguration > Speicher > Speicher hinzufügen … > Asisstenten ausführen.

Sollte kann der folgende Fehler auftreten:

Aufruf von "HostDatastoreSystem.QueryVmfsDatastoreCreateOptions" für Objekt "ha-datastoresystem" auf ESXi "192.168.x.x" ist fehlgeschlagen.

Bitte dann dieser Anleitung folgen: ESXI Fehler beim Platte einrichten

Fertig.

 

Weitere Befehle:

Show configuration
/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli ctrl all show config

Controller status
/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli ctrl all show status

Show detailed controller information
/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli ctrl slot=0 show detail

Rescan for New Devices
/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli rescan

Physical disk status
/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli ctrl slot=0 pd all show status

Show detailed physical disk information
/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli ctrl slot=0 pd all show detail

Logical disk status
/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli ctrl slot=0 ld all show status

View Detailed Logical Drive Status
/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli ctrl slot=0 ld 2 show

Create New RAID 0 Logical Drive
/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli ctrl slot=0 create type=ld drives=1I:1:2 raid=0

Create New RAID 1 Logical Drive
/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli ctrl slot=0 create type=ld drives=1I:1:1,1I:1:2 raid=1

Create New RAID 5 Logical Drive
/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli ctrl slot=0 create type=ld drives=1I:1:1,1I:1:2,2I:1:6,2I:1:7,2I:1:8 raid=5

Delete Logical Drive
/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli ctrl slot=0 ld 2 delete (bzw. … forced)

Add New Physical Drive to Logical Volume
/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli ctrl slot=0 ld 2 add drives=2I:1:6,2I:1:7

Add Spare Disks
/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli ctrl slot=0 array all add spares=2I:1:6,2I:1:7

Enable Cache
/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli ctrl slot=0 modify dwc=enable

Disable Cache
/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli ctrl slot=0 modify dwc=disable

Erase Physical Drive
/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli ctrl slot=0 pd 2I:1:6 modify erase

Turn on Blink Physical Disk LED
/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli ctrl slot=0 ld 2 modify led=on

Turn off Blink Physical Disk LED
/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli ctrl slot=0 ld 2 modify led=off

Modify smart array cache read and write ratio (cacheratio=readratio/writeratio)
/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli ctrl slot=0 modify cacheratio=100/0

Disable smart array cache for certain Logical Volume
/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli ctrl slot=0 logicaldrive 1 modify arrayaccelerator=disable

Enable smart array cache for certain Logical Volume
/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli ctrl slot=0 logicaldrive 1 modify arrayaccelerator=enable

Enable SSD Smart Path
/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli ctrl slot=0 array a modify ssdsmartpath=enable

Disable SSD Smart Path
/opt/hp/hpssacli/bin/hpssacli ctrl slot=0 array a modify ssdsmartpath=disable

Quelle: https://kallesplayground.wordpress.com/useful-stuff/hp-smart-array-cli-commands-under-esxi/


Nach langer Zeit mal wieder eine Webapp programmieren

Einer unserer Kunden möchte gerne über iPads Cameras deaktivieren.

Da sich dieser Punkt tief in den Einstellungen versteckt und Anwender dort nicht zugreifen sollen, wurde ich gebeten dafür eine Lösung zu bringen.

Dazu habe ich eine kleine Webapp gebaut, die auf dem Chocolate UI aufsetzt und die Axis Camera „blind“ schaltet. Dies wird damit bewerkstelligt, das eine Maske erstellt wird, welche dann über Ajax ein- oder ausgeschaltet wird.

Die erste Demoversion sieht dann wie folgt aus:

 

Update:

Das ganze wurde  um ein Admininterface erweitert. Dazu verwende ich den in OSX integrierten Apache mit aktiviertem PHP und nachinstalliertem MySQL.

Damit läßt sich dann die Webapp einfach abändern (Camera ändern, hinzufügen oder löschen).

screen