Windows: vssadmin delete shadows /all meldet Fehler

Windows: vssadmin delete shadows /all meldet Fehler

Sollte man nicht benötigte Snapshots wegräumen und bekommt den folgenden Fehler:

Fehler: Die gefundenen Snapshots befinden sich außerhalb des für Sie zulässigen Kontexts. Entfernen Sie sie mithilfe der Sicherungsanwendung, von der sie erstellt wurden.

Kann man wie folgt vorgehen:

CMD (als Administrator ausführen)

diskshadow

delete shodows all

Exchange 2010 (SP1) – Postfach sofort löschen

Auf dem Exchangeserver das entsprechende Postfach löschen (Deaktivieren = nur Postfach entfernen, Löschen = Postfach UND User löschen).

Danach wird das Postfach nicht umgehend gelöscht, sondern wird erst mal nur zum löschen markiert.

Soll das umgehend gelöscht werden, so benötigt man die GUID des Postfaches, diese bekommt man mit

get-mailboxdatabase | get-mailboxstatistics | Where{ $_.DisconnectDate -ne $null } |fl displayName,Identity,disconnectdate,database

angezeigt. Mit der GUID kann man dann mit dem folgenden Befehl das Postfach direkt löschen:

Remove-StoreMailbox -database “MBDB01″ -Identity “bcfd82dc-0b14-4ee3-aceb-f369159ddbc1″ -MailboxState Disabled

Sollte das Postfach noch gelöscht, sondern noch zum Beispiel von einer Verschiebeaktion noch vorhanden sind, so kann man das sofortige löschen  wie folgt anstoßen lassen:

Remove-StoreMailbox -database “MBDB01″ -Identity “bcfd82dc-0b14-4ee3-aceb-f369159ddbc1″ -MailboxState SoftDelete