Monatliche Archive: März 2018

Email: SPF erstellen

Kategorie: Exchange , Server , Sophos , Support

Bei einem Kunden wurden gefälschte Emails an die Buchhaltung gesendet, welche vorgaben von der Geschäftsleitung zu sein, welches das Ziel hatten die Buchhaltung zur Geldüberweisung zu bewegen.

Damit solche gefälschten Mails nicht mehr ankommen (zumindest nicht mit dem gefälschten Absender aus der eigenen Domain) habe ich dann im DNS SPF (Sender Policy Framework) eingerichtet – SPF war schon auf dem Mailgateway eingerichtet.

SPF wird im DNS in Form eine TXT Records eingerichtet – dieser sollte so aussehen:

v=spf1 include:remote.leibling.de include:mx.worldserver.net -all

Im Include sollte jeder Server stehen, der Mails im Namen der Domain versendet. Es kann auch mit ip4:1.2.3.4/24 erweitert werden.

Weitere Infos: https://de.wikipedia.org/wiki/Sender_Policy_Framework

Ein Tool um SPF Einträge zu erstellen gibt es hier: http://www.spf-record.de/generator

Ein Tool um den SPF zu prüfen gibt es hier: https://dmarcian.com/spf-survey/

 


ESXI Fehler: Arbeitsspeichergrenzwert akzeptiert nicht den negativen Wert

Der ESXI 6.5 hat nur noch ein Webinterface – so das man nicht mehr auf einem FAT Client ausweichen kann, wenn man Probleme mit der Webgui haben sollte.

Leider kommt es oft vor, das wenn man eine VM Konfiguriert einem der folgende Fehler die Konfiguration verweigert:

Arbeitsspeichergrenzwert akzeptiert nicht den negativen Wert

Ich habe dies oft wenn ich den Firefox verwende und eine VM Wiedergabe und dann über diese dann die Einstellungen öffnen möchte.

Bisher konnte ich das Problem immer lösen, wenn ich folgendes ausführte – manachmal half das direkt, manchmal muss ich jedoch auch den nächsten Schritt ausführen:

  • VM Fenster und Eigenschaften schließen, öffnen der Eigenschaften durch rechte Maustaste auf den VM Namen.
  • Aktualisieren des Browser inklusive neuanmelden – dabei jedoch achten, das man die Übersicht aufruft und nicht wieder direkt die VM.
  • Als letzten Weg hatte ich dann eben eifach einen anderen Browser zu verwenden (z.B. Chrome oder Edge).

Windows: vssadmin delete shadows /all meldet Fehler

Sollte man nicht benötigte Snapshots wegräumen und bekommt den folgenden Fehler:

Fehler: Die gefundenen Snapshots befinden sich außerhalb des für Sie zulässigen Kontexts. Entfernen Sie sie mithilfe der Sicherungsanwendung, von der sie erstellt wurden.

Kann man wie folgt vorgehen:

CMD (als Administrator ausführen)

diskshadow

delete shodows all