Kategorie: Exchange

Exchange Online: Postfach von on Premise nicht migrierbar – Mailbox existiert

Als ein Postfach migriert wurde, hatte wohl Exchange Online nicht die ExchangeGUID erkannt und das Postfach neu erstellt. Somit war die Mailbox doppelt vorhanden, einmal On Premise (mit Daten) und einmal auf Exchange Online (ohne Daten). Früher bedeutete das, das die Mailbox komplett neu aufgesetzt werden musste und somit alles wieder angepasst werden musste (inkl.…
Weiterlesen

OWA und ECP mit Sophos per 2FA bzw. OTP zusätzlich schützen

Heute bin ich über einen interessanten Artikel gestolpert bei networkguy.de. Dort wird OWA (Outlook Web Access bzw. Outlook Web App) und ECP (Exchange Control Panel) mit einer 2FA (2 Factor Authentification) bzw. OTP (One Time Password) geschützt. Dies wird mit der Sophos UTM Firewall realisiert, da ich diese in der Homeversion einsetze stehen auch mir…
Weiterlesen

Veeam Community Edition (Freeware)

Veeam hat seine Backup and Replication Sicherungssoftware als Community Edition freigegeben – diese ist nun kostenlos zu haben und das dazu noch mit ein paar richtig Interessanten Features, die gerade in kleinen bis Home Netzwerken äußerst interessant sind: Sicherung kommt zwar ohne vCenter aus und kann Single Host alleine sichern – jedoch benötigt dieser weiterhin…
Weiterlesen

Office 365 mit Active Directory verbinden

Um Office 365 mit dem AD zu verbinden (um z.B. Exchange- oder Sharepoint Online zu verwenden oder einfach nur Anmeldeprobleme bei Outlook zu beheben) geht ihr bitte wie folgt vor: Die Domain der Emailadresse im AD als UPN einzurichten (DC > Active Directory Domänen und Vertrauensstellungen > Links den obersten Punkt rechte Maustaste > Eigenschaften…
Weiterlesen

Exchange: Ordnerzugriffe per Shell

Sollte ein Anwender krank sein und jemand muss auf seine Ordner zugreifen, so kann dies der Administrator auch per Shell erledigen. Hier dazu der Microsoftartikel: https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/exchange/mailboxes/add-mailboxfolderpermission?view=exchange-ps Der Powershell Befehl lautet z.B. wie folgt: Add-MailboxFolderPermission -Identity <inhaber>:\Mailbox -User <vertretung> -AccessRights Editor -SharingPermissionFlags Delegate Rechte:Editor (erstellen)Reviewer (nur lesen) Rechtevorgabe Beispiel:Calender: EditorTasks: ReviewerInbox: Reviewer Vorlage: Add-MailboxFolderPermission -Identity <inhaber>:\Calendar…
Weiterlesen

Windows/IIS: TLS absichern

Bei der Prüfung eines alten Windows 2008 R2 Servers mit Greenbone Security Assistent wurden mir mehrere Probleme ausgegeben, da der Windows Server 2008 R2 einige Optionen nutzt, die als nicht mehr sicher gelten. Diese kann man per Registry de- bzw. aktivieren, was jedoch sehr unkomfortabel ist. Einfacher geht es mit dem IIS Crypto Tool 2.0…
Weiterlesen

Exchange: Einheitliche Signatur/Disclaimer erstellen über Transportregel

Oft werden Signaturen von Hand erstellt und verteilt. Dabei ist das Design/CI nicht einheitlich oder Informationen sind nicht aktuell, da sie nicht zentral verwaltet werden. Damit Änderungen nur noch an einer Stelle gemacht werden und auch die Signaturen einheitlich sind, bietet es sich an im Exchange dies direkt Zentral über Transportregeln zu verwalten. Melden Sie…
Weiterlesen

Exchange: TLS Testen

Ein Exchangeserver verwendet wenn möglich TLS (muss auf dem Sende- und Empfangsconnector eingerichtet sein). Möchte man gerne die Verbindungen kontrollieren, dann kann man OpenSSL installieren und mit dem folgenden Befehl die Verbindung kontrollieren: openssl s_client -connect remote.leibling.de:25 -starttls smtp

Email: SPF erstellen

Bei einem Kunden wurden gefälschte Emails an die Buchhaltung gesendet, welche vorgaben von der Geschäftsleitung zu sein, welches das Ziel hatten die Buchhaltung zur Geldüberweisung zu bewegen. Damit solche gefälschten Mails nicht mehr ankommen (zumindest nicht mit dem gefälschten Absender aus der eigenen Domain) habe ich dann im DNS SPF (Sender Policy Framework) eingerichtet –…
Weiterlesen

Outlook 2016 kann sich nicht anmelden an Exchange

Ich habe einen Kunden der zwei Standorte hat. Der eine Standort hat Exchange 2010 und alle Rechner vor Ort sind noch mit Outlook 2010 eingerichtet. Diese hatten kein Problem auf den lokalen Exchange Server zuzugreifen, da diese durch das AD konfiguriert werden konnten und nicht über Autodiscover konfiguriert waren. In dem anderen Standort war „nur“…
Weiterlesen