Kategorie: Exchange

Sophos: Umstellung von UTM auf XG

Wenn man Jahrelang mit der Sophos UTM gearbeitet hat und dann auf eine Sophos XG umstellt, steht man erst mal wie der Ochs vorm Berge (so zumindest ich), da die XG einen ganz anderen Ansatz verfolgt als die UTM. Die XG ist ein zugekauftes Produkt und es wurde noch einige Jahre Support und gar Weiterentwicklung…
Weiterlesen

Windows Server 2016: Mehrere SSL Zertifikate auf einer IP

Mehrere SSL Zertifikate mit mehreren verschiedenen Namen und Zertifikaten auf der selben Seite zu verwenden (statt z.B. einem SAN Zertifikat für Exchange Server) kann man in dem Windows Server 2016 bequem über den Internetinformationdienste (IIS) – Manager einrichten. Dazu gehen Sie wie folgt vor: Starten Sie den Internetinformationdienste (IIS) – Manager. Gehen Sie links auf…
Weiterlesen

Exchange 2016: Zugriff auf OWA funktioniert, jedoch keine Anmeldung an mobile Geräte möglich

In einem Falle konnten einige User mit mobilen Geräten auf ihr Postfach zugreifen und andere wiederum nicht. Somit konnte es kein generelles- oder Firewall Problem sein, sondern musste mit der Benutzerkonfiguration zu tun haben. Das seltsame war, das auf dem iPhone das Konto eingerichtet werden konnte, doch wenn man das Postfach nutzen wollte, meldete ein…
Weiterlesen

Exchange 2016: Emails gehen nicht raus

Bei einem frisch installierten Exchange Server hatte ich das Problem das Mails nicht raus gingen. Weder direkt per MX noch über Relay. Der Exchange sollte Mails an ein Mailrelay auf einer internen Sophos übergeben, die Mails gingen weder rein noch raus. Wurden Mails im OWA versendet, lagen diese in Entwürfe und gaben die Meldung „Es…
Weiterlesen

SBS 2011 Exchange, AD und DNS funktionieren nicht mehr, Fehler: Zugriff verweigert

Ich hatte dass Problem bei einem Kunden, das nach einem Neustart der Exchange Server nicht mehr startete. Bei der Fehlersuche fand ich heraus, das das auch kein Zugriff auf DNS Management Konsole mehr möglich war, ich bekam die Fehlermeldung „Zugriff verweigert“ und in der Ereignissanzeige fand ich mehrere Meldungen, die Anmeldeprobleme bestätigten. Weiterhin seltsam war,…
Weiterlesen

Exchange 2010: Leere Seite oder Fehlermeldung nach Anmelden am OWA

Sollte nach einem Anmelden ans OWA nur eine Leere Seite erscheinen oder eine Seite mit dem Hinweis das die Seite nicht geladen werden konnte so sollte man wie folgt vorgehen: Prüfen ob alle Exchange Updates installiert sind (Stand 11.12.15 SP3 RU 11), wenn nicht diese installieren Dann Updatecas.ps1 ausführen (C:\Programme\Microsoft\Exchange Server\V14\Bin in Exchange Powershell, beim…
Weiterlesen

Exchange 2010/2013/2016 ohne SAN Zertifikat betreiben

Sollte man von einem SAN Zertifikat umsteigen auf ein herkömmliches Zertifikat, so muss man auch noch einige Einstellungen im Exchange vornehmen, damit keine Fehlermeldungen mehr erscheinen beim öffnen von Outlook usw. Vorbereitungen: In der ECP die externe Adresse unter Nachrichtenfluss > Akzeptierte Domänen einrichten. Danach in der ECP unter Nachrichtenfluss > E-Mail-Adressrichtlinie die Default Policy…
Weiterlesen

outlook.com bzw. Office365 Server whitelisten

Ich hatte das Problem bei einem Kunden, das dieser keine Emails von Empfängern erhalten konnten, die outlook.com bzw. Office 365 nutzten. Laut mxtoolbox.com war jedoch alles ok. In den Logs der Sophos fand ich jedoch folgende Zeilen: 2015:08:12-22:37:59 gateway exim-in[16769]: 2015-08-12 22:37:59 TLS error on connection from mail-db3on0121.outbound.protection.outlook.com (emea01-db3-obe.outbound.protection.outlook.com) [157.55.234.121]:2048 (SSL_accept): error:00000000:lib(0):func(0):reason(0) 2015:08:12-22:37:59 gateway exim-in[16769]:…
Weiterlesen

Kostenlose Microsoft Schulungen

Es gibt auch kostenlose Möglichkeiten sich weiterzubilden. Eine davon stammt sogar von Microsoft selber – die Microsoft virtual Academy. Dort findet man massenweise Videos mit Informationen und späteren Testen – sozusagen, wie ein virtuelles Klassenzimmer. Leider sind diese Videos und Teste nur auf Englisch.

Exchange: Autodiscover-Umleitung

Versucht Outlook per HTTPS zu verbinden, nutzt es dazu Autodiscover. Hierbei kann es zu Fehlermeldungen kommen. Damit dies nicht geschieht, kann man über DNS eine Umleitung einrichten. Dazu erstellt man einen sogenannten SRV Eintrag im DNS. Z.b. im lokalen Active Directory auf dem DC per Remote anmelden und dann wie folgt einrichten: Start > ausführen…
Weiterlesen