Office 365 Anmeldung erscheint bei on Premise Exchange

Sollte nach einer Azure AD Anbindung (z.B. für die Teams-Nutzung) bei einem Exchange on Premise Exchange die Office 365 Anmeldung nerven und nicht mehr gewünscht sein, so kann diese mittels eines Registryeintrages deaktiviert werden.

  • Regedit öffnen
  • Zum folgenden Pfad navigieren (Einträge die fehlen, sind zu erstellen): HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\16.0\Outlook\AutoDiscover
  • Einen neuen DWORD Eintrag erstellen mit dem Namen ExcludeExplicitO365Endpoint und dem Wert 1.
  • Danach den Rechner neu starten.

Hinweis:

Dies gilt für Office 2016/Office365 (Version 16.0), Office 2013 (Version 15.0) und Office 2010 (Version 14.0). Entsprechend ist der Pfad anzupassen.

Sollten Sie dies Unternehmensweit einrichten wollen, empfiehlt sich die Verteilung über Gruppenrichtlinien.