TrendMicro Officescan deinstallieren ohne Kennwort

TrendMicro Officescan deinstallieren ohne Kennwort

Sollte bei einem Client, die deinstallation fehlschlagen, da das Kennwort nicht bekannt ist, kann man sich eines Hilfsmittels bedienen um dennoch erfolgreich deinstallieren zu können.

Starten Sie Regedit mit Adminrechten und navigieren sie nach:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\TrendMicro\PC-cillinNTCorp\CurrentVersion\Misc

Editieren Sie den Eintrag Allow Uninstall von 0 auf 1.

Starten Sie danach die Deinstallation erneut.

Sollte der Eintrag nicht zu ändern sein, starten Sie bitte über msconfig in den abgesicherten Modus und ändern sie dort den Eintrag.

Weitere Infos: https://www.crestline.net/uninstall-trend-micro-without-password/


Officescan Client deinstallieren ohne Passwort

Trendmicro Officescan NT deinstallieren ohne Passwort

Auf einem alten Rechner wollte ich das mittlerweile ausgelaufene TrendMicro Officescan NT deinstallieren. Soweit sollte das ja kein Problem sein. Systemsteuerung -> Software deinstallieren und oh siehe da: Bitte geben Sie das Uninstall-Passwort ein.
Dumm nur, wenn man das nicht kennt.Aber auch hier gibt es Hilfe. Zuerst muss man nur die OfcScan.ini suchen. Diese befindet sich (je nach Windows-Version) auch gerne mal an einem anderen Ort. Im Zweifelsfall hilft gerne die Dateisuche 😉
Diese öffnen und dort die Zeile Uninstall_Pwd= suchen. Den Eintrag dort einfach durch Uninstall_Pwd=70 ersetzen. Dadurch wird das Kennwort zum Deinstallieren auf 1 gesetzt. Und damit lässt sich das dann deinstallieren.