Windows 10 / Windows Server 2016/2019: Startmenü über GPO verteilen

Wer auf Windows 10 Rechnern oder Windows Server 2016/2019 Zentral ein Startmenü verteilen möchte, kann dies einfach mit der Gruppenrichtlinienverwaltung durchführen.

Dazu an einem Rechner/Server anmelden und dann das Startmenü wie gewünscht anpassen.

Anschließend mit der Powershell mit dem folgenden Befehl exportieren:

export-startlayout –path <path>\<file name>.xml

Anschließend diese Datei zentral ablegen in einer Netzwerkfreigabe (ich nutze dazu einen Unterordner vom NETLOGON Verzeichnis vom DC).

Anschließend auf dem DC eine GPO erstellen mit dem folgenden Pfad:

User Configuration > Policies > Administrative Templates > Start Menu and Taskbar > Start Layout File aktivieren mit dem entsprechenden UNC Pfad.

Weitere Empfehlenswerte Einstellungen:

  • Office First Run deaktivieren
  • Acrobat als Standard PDF Viewer

Tipp: Layout ändern nach Bereitstellung

Tags: , , , ,