Kategorie: Client

RDP Verbindung mit einem AzureAD verbunden Computer

Um per RDP zu einem AzureAD angebundenen Computer zu verbinden müssen sie die RDP Datei mit einem Editor öffnen und um folgenden Zeilen erweitern: enablecredsspsupport:i:0 autenthication level:i:2 Dazu noch den Usernamen wie folgt eingeben: .\AzureAD\user@email.com Quelle: http://www.bradleyschacht.com/remote-desktop-to-azure-ad-joined-computer/

Office 365 Anmeldung erscheint bei on Premise Exchange

Sollte nach einer Azure AD Anbindung (z.B. für die Teams-Nutzung) bei einem Exchange on Premise Exchange die Office 365 Anmeldung nerven und nicht mehr gewünscht sein, so kann diese mittels eines Registryeintrages deaktiviert werden. Regedit öffnen Zum folgenden Pfad navigieren (Einträge die fehlen, sind zu erstellen): HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\16.0\Outlook\AutoDiscover Einen neuen DWORD Eintrag erstellen mit dem Namen…
Weiterlesen

Microsoft Teams: Chat Icon fehlt

Gehen Sie in das Teams Admincenter unter https://admin.teams.microsoft.com mit Adminanmeldedaten. Gehen Sie unter Organisationsweite Einstellungen > Teams-Upgrade. Wählen Sie bei Koexistenzmodus Zusammenarbeit und Besprechungen mit Skype for Business und Teams und aktivieren Sie ggf. Skype for Business-Benutzer benachrichtigen, dass ein Upgrade für Teams verfügbar ist. Aktivieren Sie auch ggf. bei Bevorzugte App für Teilnahme der…
Weiterlesen

Windows 10: An Azure AD anbinden

Ein Windows 10 Pro Computer kann nachträglich an das Azure AD angebunden werden, gehen Sie dazu in der Systemsteuerung auf Konten > Email und Konten > Klicken Sie auf das Plus Symbol und wählen Sie „Geschäftss- oder Schulkonto hinzufügen“. Nachdem das Konto angebunden ist, wieder erneut ausführen und dann bei dem Konto „Dieses Gerät an…
Weiterlesen

Homeoffice mit Remotedesktop und VPN einrichten

In Zeiten des Corona Virus bekomme ich sehr oft die Anfrage Homeoffices einzurichten. Da teilweise jedoch Anwendungen genutzt werden, welche nicht über eine VPN Verbindung genutzt werden können richte ich gerne auf einem bestehenden Homerechner ein VPN mit einer RDP Verbindung auf dem Arbeitsplatz PC ein. Lösungen wie Terminalserver oder VDI sind oft zu kostspielig…
Weiterlesen

Windows 10: Defender komplett deaktivieren per GPO

Normalerweise sollte ein Virenschutz, der installiert wird auch den Defender abschalten. Funktioniert dies jedoch nicht zuverlässig, so kann man den Defender auch per GPO generell abschalten: Computerkonfiguration > Richtlinien > Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten > Windows Defender Antivirus > Windows Defender Antivirus deaktivieren = Aktiviert Computerkonfiguration > Richtlinien > Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten > Windows…
Weiterlesen

Windows 10 / Windows Server 2016/2019: Startmenü über GPO verteilen

Wer auf Windows 10 Rechnern oder Windows Server 2016/2019 Zentral ein Startmenü verteilen möchte, kann dies einfach mit der Gruppenrichtlinienverwaltung durchführen. Dazu an einem Rechner/Server anmelden und dann das Startmenü wie gewünscht anpassen. Anschließend mit der Powershell mit dem folgenden Befehl exportieren: export-startlayout –path <path>\<file name>.xml Anschließend diese Datei zentral ablegen in einer Netzwerkfreigabe (ich…
Weiterlesen

Office 365 auf einem Windows Server 2019 RDS Sitzungshost (Terminalserver)

Microsoft hatte den Betrieb von Office 365 auf einem Windows Server 2019 RDS Sitzungshost (Terminalserver) untersagt – ist jedoch mittlerweile davon wieder abgerückt und erlaubt dies. Jedoch kann es sein, das wenn man Office auf einem Terminalserver installiert die folgende Meldung erscheint: Diese Kopie von Microsoft Office kann auf einem Computer, der die Terminaldienste ausführt,…
Weiterlesen

Windows 10 ohne Spiele und Werbung

Im Netzwerk mit Active Directory: Melden Sie sich auf auf einem DC an und erstellen Sie Erstellen Sie über die Gruppenrichtlinienverwaltung eine neue Regel (z.B. WIN10-NO-BLOATWARE) und gehen Sie mit der rechten Maustaste auf Bearbeiten (unter Gruppenrichtlinenverwaltung > Gesamtstruktur AD-NAME > Domänen > AD-NAME > Gruppenrichtlinienelemente) unter Benutzerkonfiguration > Einstellungen > Windows-Einstellungen > Registrierung >…
Weiterlesen

Docusnap: Sicherheit Webserver

In der Standardkonfiguration bietet Docusnap einen Webserver, der komfortabel alle Informationen bietet (lesend), welche Docusnap inventarisiert hat. Jedoch ist auch in der Standardkonfiguration die Benutzerverwaltung deaktiviert. Eine der ersten Tätigkeiten sollte sein, die Benutzerverwaltung zu aktivieren und die Benutzer einzurichten unter Docusnap > Administration > Docusnap Benutzer. Anschließend kann man die Einstellung wie folgt für…
Weiterlesen