Die Basis …

Das Haus ein Fertighaus aus 1968 welches mit den zu der Zeit typischen Materialien gebaut wurde, wie z.B. PCB, Asbest usw. enthält. Dazu kommt noch, das einiges optisch geändert werden muss, damit dies den eigenen Vorstellungen entspricht.

Dies macht eine umfangreiche Sanierung nötig, welches folgende Punkte umfasst:

  • Fassadensanierung inkl. energietechnische Verbesserung (Dämmen, Dampfsperre, verklinkern usw.).
  • Neue Fenster (inkl. elektrischer Rollos) und Haus- bzw. Kellertüren.
  • Wände und Decken überarbeiten mit Rigips Rigidur H Active Air Rigipsplanken
  • Böden erneuern
  • Zimmertüren erneuern
  • Küche verlegen (inkl. Leitungen und Rohre) und erneuern
  • Bad erneuern (inkl. Wand entfernen, Leitungen und Rohre verlegen)
  • Parkplätze bauen

Die Basis des Hauses ist sehr gut – ein gutes großes Grundstück und ein trockener Keller mit viel Platz – und dies dazu noch in einer guten Gegend von Opladen mit einer zentralen Anbindung (Autobahnen, Stadt Leichlingen, Stadt Langenfeld – 10 Autominuten entfernt).

Doch bis zum Einzug ist es noch ein langer und vor allem kostspieliger Weg.

Bilder vom Haus im Ursprungszustand:

Tags: ,