Kategorie: Monitoring

Kostenlose Software für den Server- bzw. Netzwerkbereich

Viele Softwareprodukte, die ich einsetze sind entweder kostenlos oder zumindest für den Privateinsatz kostenlos. Diese Software stelle ich hier vor: Sophos UTM: Professionelle Firewall welche Web- und Emailfilter bietet sowie VPN und alles dies mit einem Umfangreichen Reporting. Die Homeversion

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Netzwerk Monitoring mit PRTG

Hier der Status meines Hausnetzes in Echtzeit:

Getagged mit: , , , , , , , ,

Zabbix Maintenance Probleme

Wenn wiederkehrende Aufgaben mit Mails nerven (z.B. wenn Nachts der Router neugestartet wird), kann man eine Maintenance Schedule erstellen, der dann zu diesen Zeiten nicht mehr meldet. Dazu muss man dann unter Configuration > Maintenance Mode einen neuen Plan erstellen:

Getagged mit: , ,

Zabbix Emailkonfiguration

Als erstes muss auf der VM ein Mailserver eingerichtet werden, damit Zabbix relayen kann (unterstützt keine authentifizierung). Dazu eignet sich z.B. Postfix, da es auf dem Server installiert – jedoch noch nicht eingerichtet ist. Postfix einrichten: In der /etc/postfix/main.cf den Eintrag

Getagged mit: , , ,

Zabbix Einrichtung

Allgemeine Informationen: Zabbix ist eine Open Source Monitoringlösung auf Enterprise Niveau. Sie bietet eine Werbefläche zur Einrichtung, Templates für Geräte (vereinfachte Einrichtung der zu überwachenden Ressourcen) und eine Grafische GUI um Netzwerke darzustellen. Unter www.zabbix.com gibt es fertige VMs. Hier

Getagged mit: , ,

Vergleich Monitoringlösungen

Einen übersichtlichen Vergleich der existierenden Monitoringlösungen findet man im englischen Wikipedia: http://en.wikipedia.org/wiki/Comparison_of_network_monitoring_systems

Getagged mit: , ,

Icinga installieren

Erstellen einer VM Basis Linux 64 Bit wie folgt: 2 GB Ram 2 x 2 CPU 80 HDD 1 x LAN Installation Ubuntu Server 64 Bit 12.04 LTE, ohne Rollen. Rest wird manuell nachinstalliert. IP Adresse manuell festlegen wie folgt:

Getagged mit: , , , ,
Top