VPN mit UTM über Fritzbox

VPN mit UTM über Fritzbox

Als erstes muss die Fritzbox folgende Weiterleitungen bekommen:

  • Exposed Host -> Interne IP UTM
  • ESP -> Interne IP UTM
  • ISAKMP (UDP 500) -> Interne IP UTM
  • NAT Traversal (UDP 4500) -> Internet IP UTM

Danach müssen die Remotegateway eingerichtet werden. Dabei darauf achten, das bei der UTM OHNE Fritzbox bei der VPN ID die NAT IP des UTM Netzes eingestellt ist:

Bildschirmfoto 2014-12-08 um 15.00.57

Danach nur noch den Tunnel einrichten wie gehabt:

Bildschirmfoto 2014-12-08 um 15.02.06

Nun auf der Seite MIT der Fritzbox ebenfalls das Remotegateway einrichten, jedoch mit der VPN ID vom Ziel (öffentliche Adresse):

Bildschirmfoto 2014-12-08 um 15.06.45

Sowie den Tunnel selber:

Bildschirmfoto 2014-12-08 um 15.07.00

 

P.s.: Sollte auf dem anderen Netz auch eine Fritzbox sein, so muss natürlich nicht die externe IP in die VPN ID, sondern die NAT IP vom externen Interface der entfernten UTM.