VMWare/Windows/iLO: Uhrzeitsynconisation einrichten

Auf dem Host die Uhrzeit einstellen (z.B. im iLO – bei iLO beachten, das Zeit immer UTC ist).

Dann auf dem ESXI unter Navigator > Host > Verwalten > Uhrzeit und Datum wie folgt einstellen

  • Startrichtlinie: Mit dem Host starten und beenden
  • NTP Server: 0.de.pool.ntp.org
  • Dienst starten

In der VM dann in einer CMD Box nach C:\Programme\VMWare\VMWare Tools und folgendes eingeben:

vmwaretoolboxcmd timesync status

Mit Enable und Disable kann man die Uhrzeitsyncronisierung mit dem Host aktivieren bzw. deaktivieren.

Update:

Sollte dies nicht zum gewünschten Erfolg führen und die Zeit weiterhin auf dem Server falsch angezeigt werden, obwohl im Bios und Host die Zeit richtig angezeigt wird, besteht noch die Möglichkeit die Uhrzeit in der VM nicht mehr mit dem Host zu syncronisieren sondern mit einem externen Zeitserver.

Deaktivieren Sie in den Eigenschaften der VM (VM > rechte Maustaste > Einstellungen bearbeiten > VM Optionen > VMWare Tools > Uhrzeit > Hacken entfernen bei Uhrzeit des Gastsystems mit dem Host syncronisieren.

Da VMWare weiterhin bei bestimmten Ereignissen die Uhrzeit syncronisiert, muss man dies auch noch für die Ereignisse deaktivieren in den Eigenschaften der VM (VM > rechte Maustaste > Einstellungen bearbeiten > VM Optionen > Erweitert > Konfiguration bearbeiten). Erstellen Sie dazu mit dem Button Parameter hinzufügen jeweils die folgenden Einträge unter Schlüssel und jeweils mit dem Wert 0:

  • tools.syncTime
  • time.synchronize.continue
  • time.synchronize.restore
  • time.synchronize.resume.disk
  • time.synchronize.shrink
  • time.synchronize.tools.startup
  • time.synchronize.tools.enable
  • time.synchronize.resume.host

Danach in einer Eingabeaufforderung in der VM dann wieder die Synconisierung deaktivieren falls aktiviert war (Pfad: C:\Programme\VMWare\VMWare Tools):

vmwaretoolboxcmd timesync disable

Anschließend noch den Timeserver einstellen in der Eingabeaufforderung:

w32tm /config /syncfromflags:manual /update /reliable:yes /manualpeerlist:"0.de.pool.ntp.org 1.de.pool.ntp.org 2.de.pool.ntp.org 3.de.pool.ntp.org"

Quellen:

Tags: , , ,