Docusnap: System manuell Inventarisieren

Hier erläutere ich euch, wie ich vorgehe um ein System manuell zu inventarisieren:

Server:

  • Auf dem Server im Installationsordner gibt es einen Unterordner mit dem Namen Tools, dort bitte die Datei DocusnapScript.exe kopieren und bereitstellen.
  • Weiterhin habe ich einen Ordner erstellt mit dem Namen Reports und diesen als DocusnapReports freigegeben (Vollzugriff!). Dort kann man die Reports reinkopieren.
  • Im Docusnap kann man unter Intenvar > Script Import einen Import Job erstellen und diesen auch periodisch (z.B. jeden Tag um 18 Uhr) automatisch in Docusnap importieren lassen.

Client:

Auf dem Client habe ich die oben genannte EXE Datei in den Ordner C:\INSTALL kopiert und eine Verknüpfung dazu erstellt mit (docusnapscript.exe -O C:\INSTALL). Beim Aufruf wird im Hinergrund eine XML Datei erstellt, welche in den Reports Ordner kopiert werden kann. Diese Anwendung benötigt nur Userrechte – kann somit sogar vom Anwender selber durchgeführt werden und die XML eingeschickt werden (bitte vorher Zippen – wenn ich mich recht entsinne sperrt Outlook XML Dateien).

Weitere Infos:

https://media.docusnap.com/media/doc/howto/Docusnap_HowTo_Skriptbasierte-Inventarisierung_DE.pdf

Getagged mit: , ,